Allgemein
0

Lebens(t)räume

Liebe Leserinnen und Leser,
es war wegen des neues Lockdowns wohl der letzte Workshop für eine Weile, aber dieser Nachmittag war so schön, dass ich noch lange lächeln werde, wenn ich daran denke! 😊😄📝🎉💕
Zusammen mit dem Freund statt Fremd e.V. Bamberg und Demokratie leben! Bamberg habe ich einen Poetry Workshop zum Thema „Lebens(t)räume – Warum wir uns Utopien nicht verbieten lassen sollten“ gehalten. Und dieser Workshop war selbst eine Utopie! 😊📚🥰 Trotz streng begrenzter TN-Zahl und strikter Hygienemaßnahmen war es ein Fest! 😊🎉 Die Atmosphäre war unglaublich wertschätzend und schön, die Texte so vielseitig und kreativ, die Gespräche so inspirierend, intelligent und herzlich… So wünscht man sich doch einen Schreibworkshop! Am Ende haben wir sogar total überzogen, weil einfach alle ihre Texte teilen wollten! Mir war selten so warm ums Herz. 😊🥰📖🦊😄

Danke an alle Teilnehmer*innen für ihr großartiges Engagement und den Mut! 😄 Danke an Martin vom Freund statt Fremd e.V. und Demokratie leben! Bamberg für die Organisation, die tolle Zusammenarbeit und das Foto! 😊💪 Ich freue mich auf alle zukünftigen Projekte mit euch! 😊🎤💕🦊

Glückliche Grüße,
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Semesterferien-Experiment
Worte über Liebe
Frohes neues Jahr!

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage