Allgemein
0

Auskurieren auf dem Programm

Liebe Leserinnen und Leser,
was macht Ihr, wenn Ihr krank seid? 🤔
Bei mir stehen dann meistens Musik, Bücher und Serien auf dem Programm.
Nachdem ich gerade erst wegen akuter Blasenentzündung (aua!) zu unmöglichster Uhrzeit zum Bereitschaftsdienst musste, hab ich mich erst mal frustriert und erschöpft zur Katze aufs Sofa gekuschelt. Aber dann hab ich ein Buch zur Hand genommen und mich abgelenkt. Was mich direkt zum heutigen Buchtipp führt! 😊📚

Die zauberhafte Ingrid Höhl hat mir ihr „Sanctuarium – Das Wispern des Staubes“ geschickt. Es ist der zweite Teil ihrer himmlisch-höllischen Sanctuarium-Trilogie und ich hab dieses Buch nur so weginhaliert. Ich konnte es kaum aus der Hand legen, habe wieder mit der Protagonistin Cassie mitgefiebert, mich mit ihr heftig in Chris verknallt und die Luft angehalten, als sich die Spannungen zwischen den Engeln und Dämonen sowie den Engeln untereinander erhöht haben… Ich will gar nicht zu viel verraten, lest einfach selbst. 😊😇🥰📚 Nur so viel: Es ist eine witzige, bissige, spannende Geschichte mit ganz viel Romantik, die das Herz höher schlagen lässt. 😊💕

Herzliche Grüße!
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Ein würdiger Abschluss
Das Ende einer Ära
Autokinoslam und Anzug

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage