Allgemein
0

Trance

Liebe Leserinnen und Leser,
ewiges Leben oder Emotionen? 🤔
Der heutige Buchtipp, den ich euch mit meinen plüschigen Pantoffeln ausgesucht habe, stellt genau diese Frage. „Trance“ von Laura Schmolke und Veronika Serwotka ist eine packende Dystopie, in der die Menschen mithilfe eines Medikaments ihr Leben verlängern können – zum Preis ihrer Gefühle. Als der Protagonistin zufällig ein sehr altes Tagebuch in die Hände fällt, erwacht sie nach und nach aus ihrer Trance. Und sie sieht sich mit der Frage konfrontiert, ob dieses ganze System nicht doch völlig falsch ist…

Dieses mehr als lesenswerte Buch gibt’s übrigens beim Tagträumer Verlag. 😊📚🥰😄

Einen schönen Sonntag wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Doppelt stark in Innsbruck
Jahresauftakt mit Preis
„Genug“ oft genug auf YouTube

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage