Allgemein
0

Tourgedanken in Duisburg

Liebe Leserinnen und Leser,
warum touren? 🤔🤨 Das habe ich mich in den letzten Tagen und mit Blick auf einen vollen Märzkalender schon kurz gefragt.

Seit gestern spuke ich zusammen mit Max Osswald und Julius Althoetmar auf NRW-Bühnen herum. 😊😄 Die Veranstaltungen in Dortmund und Duisburg waren echt schön, die neuen Bekanntschaften spannend und lieb, die Backstage-Gespräche toll. 🥰💕 Das spricht schon sehr fürs Touren.
Aber es kann auch anstrengend werden – viele Zugfahrten, lange Wege im Regen, mörderische „erst friere ich dich ein, dann verbrenne ich dich“-Hotelduschen, Rastlosigkeit, vielleicht sogar etwas Heimweh nach den lieben Menschen dort. 😕

Touren ist nicht zu 100 % ausschließlich super. Und doch immer wieder lohnenswert. Ich komme jedes Mal mit neuen Eindrücken, Gedanken und Freude nach Hause. Und allein dafür lohnt sich doch auch die eine oder andere Schattenseite des Tourens. Selbst wenn es wieder einen Tag dauert, um zurück daheim richtig anzukommen.

Danke jedenfalls für all die Erlebnisse und die einzigartigen Momente. 😊💕📚✏
Morgen geht es weiter nach Frankfurt, übermorgen nach Cham. Die Reise ist noch lange nicht vorbei – und ich bin gespannt auf jeden weiteren Weg. 📝😄🦊

Eine gute Nacht wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Ein lohnenswertes Event!
Drei Bücher finden ein Zuhause
Nur auf Tour!

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage