Allgemein
0

Nachhaltig gedichtet

Liebe Leserinnen und Leser,
heute durfte ich – noch vor dem Poetry Slam in Igensdorf – beim Aufbaukurs der Kolpingjugend Bamberg einen Poetry Workshop zum Thema Nachhaltigkeit durchführen! 🎉📚😄 Ich war zwar leicht angeschlagen von meinem Infekt (und den Frühblühern, immer diese Allergie…), doch ich habe mich begeistert auf den Weg ins Kolpingbüro gemacht und mit den 18 jungen Erwachsenen einen super spannenden Nachmittag gehabt! 😊😍📗

Von grundlegenden Diskussionen und Ideen zum Thema Nachhaltigkeit über kreative Schreibeinheiten und Grundwissen über Textaufbau bis hin zu Übungen in Sachen Körpersprache und Stimme war alles dabei – und die Teilnehmer*innen haben sich so unfassbar vielfältig eingebracht! Es sind ganz spannende Textideen und -formen entstanden, aufregende Gespräche geführt und großartige Worte vorgetragen worden. Die drei Stunden sind wie im Flug vergangen! 🥳 😄🦊

Danke an Esther Altenpohl fürs Fotografieren und Organisieren! Danke an die tollen Menschen, die diesen Workshop zu einem ganz besonderen Nachmittag gemacht haben. Es war wunderbar! 💕📚😊🎉

Und keine Sorge, die Textblätter, die auf diesem schönen Foto durch die Luft flattern, haben wir danach natürlich aufgesammelt und als Erinnerung mitgenommen! Ganz nachhaltig. 😊

Herzliche Grüße,
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Die Fehler der anderen
Erster Slam mit 21
Prahlen nach Zahlen

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage