Allgemein
0

Weibliches Schreiben

Liebe Leserinnen und Leser,
heute habe ich einen kleinen Ausflug nach Würzburg gemacht, weil ich dort ein Interview mit dem Seminar „Weibliches Schreiben“ an der FOS/BOS hatte. Ihre Lehrerin Sabine Wolk (im Bild ganz rechts) kannte ich ja schon vom Bamberger E.T.A. Hoffmann Schulslam letztes Jahr und so kam es, dass ich eingeladen und gelöchert wurde – es gab viele spannende Fragen zum Schreiben und Slammen, inbesondere als weibliche Autorin und Poetin, gute Stimmung und zum Abschluss sogar eine wunderschöne Karte und einen tollen Blumenstrauß. =) Ich bin ja mal gespannt, ob und wie meine Antworten in die Seminararbeiten des Kurses einfließen… ;-)

Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Von Freude, fantastischen Menschen und (Höhen-)Flügen
Cham, wie krass bist du?
Literatur live

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage