Allgemein
0

Best of Forchheim, once again

Liebe Leser,
kaum war ich zurück aus der Schweiz und hatte die Koffer abgestellt, musste ich gleich weiter, um gestern beim Best of Forchheim Slam des Blätterwalds meinen letztjährigen Titel auf den diesjährigen Forchheimer Literaturtagen zu verteidigen. Obwohl ich ziemlich fertig von den letzten Tagen war, habe ich mich gern auf den Weg ins Junge Theater gemacht, wo ich gleich wieder mit Olli Walter, Steven und Doro Röder im Wettbewerb stand. Die Stimmung im randvollen Raum war super! Und tatsächlich habe ich es nicht nur ins Finale geschafft, sondern auch erfolgreich meinen Titel verteidigt – in einem Doppelsieg mit Steven! =)

Wenn der Best of Forchheim Slam im nächsten Jahr ansteht, dürfen Steven und ich zusammen den Titel verteidigen. Spannende Idee, bis dahin ein paar Team-Texte zu schreiben… Mal sehen, was draus wird! ;-) Ich freue mich jedenfalls sehr, dass der Abend so schön verlaufen ist und ich die Leute mit meinen Texten berühren konnte. Aber vor allem freue ich mich jetzt auf eine Nacht in meinem eigenen Bett, daheim.
Danke an Ulli Raab vom Jungen Theater für die Fotos! Du schaffst es jedes Mal wieder, die Poetinnen und Poeten perfekt einzufangen!

Einen schönen Start in die Woche wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Finale in Franken
Etwas Slam, etwas Girlband
Rotkäppchen und das Bordell ihrer Großmutter

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage