Allgemein
0

Eine Bahnfahrt, die ist lustig…

Liebe Leser,
was für eine lange Fahrt nach Villingen! Ich hab mich schon sehr auf den gestrigen Dichterwettstreit Deluxe gefreut, nicht so sehr auf den Schienenersatzverkehr dieses Wochenendes… Nichtsdestotrotz habe ich die knappen sieben Stunden Anreise auf mich genommen, um heute aufzutreten! Mit viel Unizeug, das erledigt werden musste, und einem Ü-Ei im Gepäck war die Fahrt echt in Ordnung und produktiv. Und der Abend mit den lieben Poetinnen und Poeten sowie Organisator Elias Raatz war wunderbar! Dominik Pfaff hat tolle Fotos geschossen, das Publikum im ausverkauften Saal hat alle Texte begeistert angenommen, ich selbst bin von Startplatz 1 knapp rausgeflogen – schade, aber hey, c’est la vie – und insgesamt war die Stimmung großartig. Der Auftritt hat wirklich Spaß gemacht! =) Herzlichen Glückwunsch an den Sieger Ivica!

Heute früh ging es dann schon zurück nach Bamberg, und zwar für meinen ersten eigenen Freiraum-Slam! Und wie heißt es so schön? Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen… Ich war so aufgeregt und vorfreudig auf den Freiraum-Slam, und ich hatte eine tolle Idee für den Preis: Es gab ein Baguette, weil Poetry Slam als brotlose Kunst gilt! Aber da ich noch aus Baden-Württemberg zurück nach Hause reisen musste (wieder um die sieben Stunden, hurra), habe ich das Baguette an einem der vielen Umstiegsbahnhöfe gekauft und nach Bamberg gebracht. Bis mir etwa 3/4 des Baguettes beim Aussteigen aus dem Zug in Bamberg aus dem Rucksack entrissen wurden! Ich dachte, ich spinne, aber mir hat tatsächlich jemand einen Großteil des Baguettes geklaut. Etwas perplex habe ich ein zweites besorgt, bevor es in den Freiraum ging.

Dort lief dann zum Glück alles wie geplant! Die neun bezaubernden Poetinnen und Poeten haben den zahlreichen Gästen den Abend versüßt, die Stimmung war nicht nur wegen der Temperaturen am Kochen, meine Moderation lief ohne größere Katastrophen ab und Yannik Ambrusits durfte letztendlich das Baguette gewinnen, das er mit allen Auftretenden geteilt hat! Ein schöner Abend, ein perfekter Auftakt in die neue Saison und der Anfang einer ganz wunderbaren Zusammenarbeit zwischen dem Freiraum Bamberg und mir. Herzlichen Dank ans Freiraum-Team, an die Poetinnen und Poeten und natürlich an das wertschätzende Publikum! Ich freue mich auf die nächste Ausgabe! ;-)

Einen schönen Start in die Woche wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Demokratischer Workshop
COE Poetry Slam
Ein Abend, zwei Bühnen

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage