Allgemein
0

Ein gelungenes Experiment

Liebe Leser,
heute habe ich mal ein ganz neues Lesungsformat ausprobiert: Zusammen mit dem großartigen Pianisten und Musikschullehrer Joachim Pfützenreuther habe ich in Weiden ein Wohnzimmer-Lesungs-Konzert veranstaltet. Es war ein wunderbarer Abend mit einem ganz kunstbegeisterten Publikum, das sich zu Antipasti, Klaviermusik und Szenen aus „Eisige Kälte“ sowie einigen Slamtexten in Joachims Wohnzimmer eingefunden hat. Die zwei Stunden inklusive Zugabe vergingen wie im Flug. Es war eine zehnköpfige, kuschelige Runde mit spannenden Gesprächen, mitreißender Musik, viel Applaus und so einigen signierten Büchern – einfach wundervoll! Sogar meine ehemalige Deutschlehrerin, Martina Schlemmer-Baade, kam zum Lauschen, was für mich eine wirklich gelungene Überraschung war. =)

Nachdem dieses Pilotprojekt so viel Anklang gefunden hat, haben Joachim und ich beschlossen, dieses Format im neuen Jahr zu wiederholen. Und ich freue mich jetzt schon auf die nächste Lesung mit stimmungsvoller Klaviermusik. Dieses Experiment war ein wunderbarer Lesungs-Jahresabschluss und zugleich der Anfang einer tollen neuen Tradition! Sobald der nächste Termin feststeht, gebe ich Euch natürlich Bescheid ;-)

Herzliche Grüße!
Maron Fuchs

Related Posts
Ab nach Hause!
Ich dachte noch, es wäre eine gute Idee…
Feierstimmung im Backstage

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage