Allgemein
0

Kein Freiraum mehr

Liebe Leser,
heute habe ich mal wieder gemerkt: Es ist immer wieder schön, beim heimatlichen Freiraum-Slam Bamberg auf der Bühne zu stehen! Vor lauter Publikum gab es – Achtung, Wortzwitz! ;-) – praktisch keinen Freiraum mehr. Die Stimmung war trotz der Hitze richtig gut. Das habe ich gleich genutzt, um einen brandneuen Text auszuprobieren, zumal ich sowieso auf den ungeliebten Startplatz 1 gelost wurde und immer noch mit meinem Halsweh zu kämpfen hatte.

Im heutigen Wettbewerb traten neun Poetinnen und Poeten auf; im Finale standen Stella, Gina und Ian. Herzlichen Glückwunsch an die verdiente Siegerin Stella aus Erlangen! Ihre Texte waren herrlich lustig! =) Vielleicht geht’s für mich schon nächsten Monat wieder in den Freiraum, doch bis dahin stehen noch viele andere Slams an. Mittwoch zum Beispiel mein erster Auftritt als Featured Artist, darauf freue ich mich schon!

Einen schönen Start in die Woche morgen wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Eine Frage der Freundschaft
Über Mobilität
Bayernslam – Finale!!!

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage