Allgemein
0

Fantasie muss man haben

Liebe Leser,
hier ein nachträglicher Eindruck von der ersten Lesung des Jahres! Am Emmy-Noether Gymnasium habe ich im Rahmen einer Fantasylesung nicht nur „Fioria – Vom Schatten ins Licht“ vorgestellt, sondern erstmals gemeinsam eine Lesung mit meiner lieben Freundin und Kollegin Laura Schmolke gehalten, die ihren wunderbaren Roman „Aragien“ im Gepäck hatte. Zusammen hat es noch viel mehr Spaß gemacht, die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe in unsere Fantasywelten zu entführen. =)

Einige Tage darauf kamen wir nochmal zu der Schule, um die bestellten Bücher zu liefern und für die jeweiligen Schüler zu signieren. Das war ebenfalls ein richtig schöner Vormittag! Und ich habe mich sehr gefreut, auch einige Exemplare vom zweiten Teil meiner Reihe, „Fioria – Mit Lüge und Wahrheit“, zu signieren. Jetzt bleibt mir nur noch, allen viel Spaß beim Lesen zu wünschen – und hoffentlich bald mal wieder eine gemeinsame Lesung zu organisieren! ;-)

Herzliche Grüße,
Eure Maron Fuchs

Related Posts
Alte Bilder
Bayernslam – Finale!!!
Die nötige Abwechslung

Leave Your Comment

Your Comment*

Your Name*
Your Webpage