Category : Allgemein

Allgemein
0

Abbild der Vergangenheit

Liebe Leser,
es ist endlich soweit! =) „Abbild der Vergangenheit“ ist in Druck gegangen und wird nächsten Monat erscheinen! Das Cover steht fest und ich danke an dieser Stelle von ganzem Herzen Barbara Gerlach, die das Cover meiner Träume gezeichnet hat! Du bekommst eins der ersten Exemplare! ;-)

Wer Lust auf das Buch hat oder noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, kann mir jederzeit schreiben!

Überglückliche Grüße
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Von Helden im Heute

Liebe Leser,
kaum bin ich heute wieder auf dem Weg nach Bayreuth – diesmal, um den Süb-Slam im Forum Phoinix zu featuren -, erreicht mich schon das erste Video vom Bayreuther Slam letzte Woche! Hier ist mein Vorrundentext „Von Helden im Heute“, mit dem ich ins Finale einziehen durfte! Viel Spaß beim Reinschauen! ;-)

Vielen Dank an Ariane, Stefan und Thomas! Das Video ist toll geworden! =)

Liebe Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Auf nach Zürich!

Liebe Leser,
dass es derzeit zu viele gute Nachrichten gibt, hatte ich schon erwähnt, oder? Ich flippe völlig aus, so viel Schönes passiert derzeit!

Nach meinem Abi 2013 habe ich mir von meiner Mutter einen kleinen Zürich-Urlaub gewünscht, weil ich diese Stadt so liebe und nicht genug von ihr bekomme! Ihre Gebäude, ihr Essen, ihre kleinen Gassen, ihr himmlisch sauberer See, durch den ich schon oft geschwommen bin und auf dem ich die eine oder andere Bootsfahrt gemacht habe… Doch ich hätte nicht gedacht, dass ich fünf Jahre später wieder dahin zurückkehren darf, um bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam anzutreten! 🎉🤩

Dieses Bild hier ist eins der Urlaubsfotos von 2013, und ich kann es nicht erwarten, übernächste Woche ganz neue Bilder von 2018 zu schießen! ;-) Vielen, vielen Dank für diese Möglichkeit! Ich bin überglücklich! =)

Freudigste Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Immer wieder Bayreuth

Liebe Leser,
heute hat es mich mal wieder zum Slam ins Zentrum Bayreuth verschlagen, wo ich viele liebe bekannte Gesichter im Backstage getroffen habe. Da ich nur kurzfristig eingesprungen bin, wie so oft, konnte ich vorher gar nicht nach dem Line-Up schauen. Aber umso schöner war die Überraschung, als ich ins Backstage kam! Es war ein toller, entspannter Abend hinter der Bühne. Und auch auf der Bühne hatte ich heute viel Spaß. =)

Nachdem ich aus der Vorrunde ins Finale einziehen durfte, habe ich mich wirklich gefreut! Zusammen mit Elena Hammerschmid und Thomas Schmidt stand ich also nochmal im Wettbewerb. Gewonnen hat dann Thomas, völlig verdient, nachdem es das Publikum so sehr zum Lachen gebracht hat, dass man es sogar noch im Backstage hören konnte. Herrliche Stimmung heute Abend! Fotos und Videos wurden auch wieder gemacht! Herzlichen Dank an Andi Pontanus für die Bilder! Die Videos meiner beiden Texte „Von Helden im Heute“ (Vorrunde) und „Wenn jemand lächelt, kann ich ihm nie ganz glauben…“ (Finale) poste ich hier natürlich auch noch, sobald sie online sind.

Herzliche Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Die Fehler der anderen

Liebe Leser,
ich flippe völlig aus! Es passiert so viel, so viel Schönes! =) Unter anderem eine neue Veröffentlichung, und zwar von einem Werk, das ich zusammen mit der wundervollen Laura Ekl geschrieben habe!

Nachdem wir beide lange Zeit mit viel Leitungsliebe das COEnigliche Theaterensemble Bamberg geleitet haben, kam uns die Idee, für unser Team und die Aufführungen am Semesterende ein eigenes Theaterstück zu schreiben – und plötzlich hatten wir es fertig! Plötzlich haben wir es mit unseren großartigen Schauspielerinnen und Schauspielern einstudiert, vorgeführt und unfassbar viel positives Feedback dafür bekommen. Also haben wir beschlossen, es zu veröffentlichen, damit es auch andere Theatergruppen spielen können. Die Theaterbörse hat unsere Bewerbung gelesen und uns direkt unter Vertrag genommen! Und jetzt gibt es „Die Fehler der anderen“ zu kaufen, sowohl Drehbücher als auch Aufführungslizenzen! Unglaublich! Es ist ein echt schönes Gefühl, mit so einem neuen Projekt in einem ganz anderen Genre eine Veröffentlichung zu landen!

Dieses Stück erschien im September 2018, im Theaterbörse Verlag, Genre Komödie / lustiges Kriminalstück, Länge etwa 80 Minuten, 11 Rollen, pro Drehbuch 6,80 €, pro Aufführungslizenz 30,00 €.

Darum geht es: Nachdem seine Freundin Elisa spurlos verschwindet, schaltet David – sehr zum Ärger ihres Mitbewohners – die Polizei ein und benachrichtigt auch ihre Freunde und Verwandte. Alle beteiligen sich an der Suche nach Elisa und der ganzen Wahrheit. Trotz einiger Unstimmigkeiten in ihrem chaotischen Freundeskreis arbeiten die unterschiedlichsten Charaktere Elisa zuliebe zusammen, lernen sich näher kennen und gestalten die Suche nach ihr sehr unterhaltsam.
Nach und nach stellt sich heraus, dass Elisas Leben nicht so super war, wie es den Anschein hatte. Jeder in ihrer Umgebung hat sich einiges zuschulden kommen lassen, sodass jeder der Grund für ihr Verschwinden sein könnte. Ob nun die Kündigung aus Eifersucht von ihrer Chefin, die Affäre ihres Freundes, die Feigheit ihrer besten Freundin, der Überfall von einer früheren Bekannten oder der Annäherungsversuch ihres Mitbewohners… Elisa hatte genügend Anlässe, um vor all dem wegzulaufen. Oder steckt doch etwas anderes hinter ihrem Verschwinden?
Dieses spannende Stück in fünf Akten behandelt, aufgelockert durch die unterschiedlichsten Charaktere, die Abgründe menschlichen Handelns und den Zusammenhalt unter Freunden sowie in der Familie, ohne dabei den Humor zu kurz kommen zu lassen.

Erhältlich ist unser Theaterstück direkt bei der Theaterbörse unter diesem Link! Schaut doch mal dahin! ;-)

Überglückliche Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Eine Bahnfahrt, die ist lustig…

Liebe Leser,
was für eine lange Fahrt nach Villingen! Ich hab mich schon sehr auf den gestrigen Dichterwettstreit Deluxe gefreut, nicht so sehr auf den Schienenersatzverkehr dieses Wochenendes… Nichtsdestotrotz habe ich die knappen sieben Stunden Anreise auf mich genommen, um heute aufzutreten! Mit viel Unizeug, das erledigt werden musste, und einem Ü-Ei im Gepäck war die Fahrt echt in Ordnung und produktiv. Und der Abend mit den lieben Poetinnen und Poeten sowie Organisator Elias Raatz war wunderbar! Dominik Pfaff hat tolle Fotos geschossen, das Publikum im ausverkauften Saal hat alle Texte begeistert angenommen, ich selbst bin von Startplatz 1 knapp rausgeflogen – schade, aber hey, c’est la vie – und insgesamt war die Stimmung großartig. Der Auftritt hat wirklich Spaß gemacht! =) Herzlichen Glückwunsch an den Sieger Ivica!

Heute früh ging es dann schon zurück nach Bamberg, und zwar für meinen ersten eigenen Freiraum-Slam! Und wie heißt es so schön? Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen… Ich war so aufgeregt und vorfreudig auf den Freiraum-Slam, und ich hatte eine tolle Idee für den Preis: Es gab ein Baguette, weil Poetry Slam als brotlose Kunst gilt! Aber da ich noch aus Baden-Württemberg zurück nach Hause reisen musste (wieder um die sieben Stunden, hurra), habe ich das Baguette an einem der vielen Umstiegsbahnhöfe gekauft und nach Bamberg gebracht. Bis mir etwa 3/4 des Baguettes beim Aussteigen aus dem Zug in Bamberg aus dem Rucksack entrissen wurden! Ich dachte, ich spinne, aber mir hat tatsächlich jemand einen Großteil des Baguettes geklaut. Etwas perplex habe ich ein zweites besorgt, bevor es in den Freiraum ging.

Dort lief dann zum Glück alles wie geplant! Die neun bezaubernden Poetinnen und Poeten haben den zahlreichen Gästen den Abend versüßt, die Stimmung war nicht nur wegen der Temperaturen am Kochen, meine Moderation lief ohne größere Katastrophen ab und Yannik Ambrusits durfte letztendlich das Baguette gewinnen, das er mit allen Auftretenden geteilt hat! Ein schöner Abend, ein perfekter Auftakt in die neue Saison und der Anfang einer ganz wunderbaren Zusammenarbeit zwischen dem Freiraum Bamberg und mir. Herzlichen Dank ans Freiraum-Team, an die Poetinnen und Poeten und natürlich an das wertschätzende Publikum! Ich freue mich auf die nächste Ausgabe! ;-)

Einen schönen Start in die Woche wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Der Slam der 4 Abstimmungen

Liebe Leser,
der heutige Poetry Slam in Wendelstein war wirklich eine Nummer für sich! Nicht nur wegen der tollen Poetinnen und Poeten, der abwechslungsreichen Texte oder der guten Stimmung im ausverkauften Saal, sondern vor allem wegen einer bestimmten Abstimmung. Nachdem ich ins Halbfinale einziehen und dort gegen Steven (links neben mir im Gruppenfoto) antreten durfte, brauchte das Publikum nicht ein, nicht zwei, nicht drei, sondern vier Durchgänge, bis der Rundensieger feststand! Nachdem beim normalen Applaus, beim 3-Sekunden-Power-Applaus und bei der Schinken-Abstimmung kein Unterschied in der Lautstärke zu hören war, mussten wir zu Handzeichen und Auszählung übergehen. So was hab ich auch noch nicht erlebt!

Jedenfalls kam Steven dann weiter und gewann das ganze Ding, Glückwunsch dafür! ;-) Ich freu mich über dieses abgefahrene Erlebnis und den schönen Abend in Wendelstein! Vielen Dank an Alexandra Alter für die Fotos! =)

Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Liebevolles Portrait

Liebe Leser,
mein geschätzter Sebastian Geiger hat mich kürzlich interviewt, um einen Artikel für die Landshuter Zeitung zu schreiben. Jetzt gibt es den sogar online zu lesen! =)

Schmökert doch mal rein, indem Ihr hier klickt! ;-)

Einen schönen Abend wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Fränkische U20 Meisterschaften

Liebe Leser,
Trommelwirbel! Es ist der Tag der Fränkischen U20 Meisterschaften in Erlangen! Und nein, natürlich bin ich nicht selbst dort angetreten, U20 bin ich ja schon länger nicht mehr. Aber als Masterin des Freiraum-Slams durfte ich eine Starterin schicken, nämlich Kristina Zirkel hier! Während ich beim Bouting rund um den und im Wettbewerb geholfen habe, habe ich mit Spannung den jungen Poetinnen und Poeten gelauscht.

Der ganze Nachmittag hat mich sehr an meine U20 Zeit erinnert… Ach ja, Nostalgie. Aber ich war auch begeistert von den Worten, Gedanken und Ideen, die ich gehört habe. Ich habe mitgefiebert, wer letztendlich den Titel holt. Der bisherige Titelverteidiger, Justus Lamm, hätte es beinahe erneut geschafft, als er mit Yannik Ambrusits und Lucia Leonhardt im Finale stand. Aber das Finale hat schließlich Yannik für sich entschieden, herzlichen Glückwunsch! =)

Unsere Bamberger Starterin Kristina tritt Sonntag, den 21. Oktober, auch beim ersten Freiraum-Slam der neuen Saison auf, da können wir sie noch mal laut beklatschen! Und auch der neue Titelverteidiger Yannik ist dabei! Also kommt alle vorbei! ;-)

Einen schönen Start in die Woche wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Ein Plüsch-Schwein für Schweinfurt!

Liebe Leser,
die kleine Slamtour ging heute in Schweinfurt mit demselben Line-Up wie gestern weiter. Es war schön, mal wieder in Schweinfurt aufzutreten! Das letzte Mal muss um die zwei Jahre zurückliegen! Und heute war ich zum Glück auch deutlich ausgeschlafener als gestern.
Die Disharmonie war randvoll mit Zuschauern, die Stimmung, die Luft und die Temperaturen haben gekocht! ;-) Wieder habe ich es ins Finale geschafft, zusammen mit Olli Walter und Bastian. Am Ende hatte ich die Ehre, den 1. Platz und das Schweinfurter Plüsch-Schwein mit nach Hause zu nehmen! Außerdem hatten die Zuschauer alles Mögliche dabei, was in den Siegereimer gewandert ist. Zum Beispiel ein Tampon. Oder wieder mal Marmelade.

Im Anschluss haben Olli und ich gleich wieder unser traditionelles Cola-Selfie gemacht, nachdem wir das schon gestern nicht geschafft haben. Wieder mal kann ich mich nur für den schönen Abend bedanken, nicht nur beim Publikum, sondern auch bei den Poetinnen und Poeten sowie bei Moderator Manfred Manger! Diese kleine Tour hat mir das Wochenende sehr versüßt! =)

Herzlichst,
Eure Maron Fuchs

Read More
1 2 3 28