Author Archives: Maron

Allgemein
0

Back to the stage

Liebe Leser,
endlich ging es mal wieder auf einen ganz klassischen Slam, und zwar ins Café Balthasar im Schloss Werneck, wo der 2. Slam überhaupt stattfand. Mit dieser lustigen, fast ganz fränkischen Fahrgemeinschaft (nur Helmuth ist links etwas abgeschnitten) verging die Fahrt wie im Flug. Ich hatte zwar mangels Schlaf in der letzten Nacht eigentlich etwas dösen wollen, aber wer könnte bei diesen lieben Leuten einfach schlafen, statt mit ihnen zu plaudern? =)

Der Slam selbst war auch wirklich schön. Das bunt gemischte Publikum hat die bunt gemischten Texte hörbar zu schätzen gewusst! Zusammen mit Olli Walter und Stella Reiss durfte ich ins Finale einziehen. Und letztendlich habe ich ganz knapp den 1. Platz geholt! Das hat mich riesig gefreut, nicht nur wegen des Korbs mit lokalen Bio-Leckereien wie Nudeln, Marmelade, Mohn und Kaffeepulver. Herzlichen Dank für diesen schönen Abend! Ich freue mich darauf, im April beim nächsten Slam in Werneck meinen „Titel“ zu verteidigen! ;-)

Liebe Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Poetry meets Jazz

Liebe Leser,
heute standen Mark Perakis und ich erstmals mit unserem Pilotprojekt „Think … Jazzpoetry“ auf der Bühne! Im Musikbahnhof Weißenburg haben wir unser Soloprogramm gespielt, nachdem uns die örtliche Musikschule eingeladen hatte. Mit einer Mischung aus meiner Lyrik und Marks eigenen Kompositionen haben wir den vollen Saal eineinhalb Stunden lang unterhalten – der Applauslautstärke nach zu urteilen sogar ziemlich gut! =)

Es hat Spaß gemacht, dieses brandneue Projekt mal auf die Bühne zu bringen. Auch die Begeisterung und das viele Lob des Publikums waren sehr ermutigend. Ich freue mich schon auf weitere Auftritte mit „Think … Jazzpoetry“! Und wer wissen möchte, was wir machen, oder uns sogar mal buchen will, kann sich ja auf unserer Facebook-Seite schlau machen und uns schreiben! ;-)

Liebe Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Treu Kolping

Liebe Leser,
dieses Wochenende war unglaublich. Freitagabend stand ich auf einer – für mich – sehr besonderen Bühne. Als langjähriges Mitglied der Kolpingjugend wollte ich die bundesweite Sternenklar-Aktion in Frankfurt am Main sowieso nicht verpassen, doch vor ein paar Monaten hätte ich mir nicht träumen lassen, meinen „Glaube. Hoffnung. Liebe.“-Text in der Kolpingversion beim Eröffnungsevent vor rund 1000 Leuten vortragen zu dürfen. Aber als mir der ganze Saal auf mein „Treu Kolping“ hin „Kolping treu!“ entgegenrief, bin ich vor Freude fast geplatzt. Was für ein Abend. Was für ein Gefühl. Was für ein schöner Auftakt für die Aktion, auf der ich am nächsten Morgen noch einen Poetry Workshop halten durfte.

Obwohl der Workshop in Anbetracht der abendlichen Feier früh angesetzt war, kamen so viele Leute, dass wir extra Stühle dazustellen mussten. Und wie kreativ die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren, hat mich umgehauen! Schon bei der ersten Schreibeinheit zum vorgegebenen Thema „Glaube. Hoffnung. Liebe.“ kamen großartige Texte und Ideen zustande. Die Übungen zu Stimme und Körpersprache haben wunderbar funktioniert und das anschließende Ideen-Brainstorming für „Sternenklar“ hat ein ganzes Flipchartblatt gefüllt. Das Beste waren aber natürlich die Texte, die in der langen Schreibeinheit entstanden sind. Viele Kolpingjugendmitglieder wagten es sogar, sie mit den anderen zu teilen. Der ganze Vormittag hat mir einfach nur das Herz gewärmt. Obwohl ich anschließend zum Zug nach Hause hetzen musste, weil an diesem Tag die Möbel für die neue Wohnung kamen. Dieser großartige Workshop hat jede Hektik vergessen lassen!

Habt einen guten Start in die Woche!
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Eine willkommene Abwechslung

Liebe Leser,
während ich tagsüber zwischen Putzmitteln, Wandfarbe und Umzugskisten hin und her husche, brauchte ich auch mal wieder etwas … Kreatives! Zum Glück hatte ich gestern Abend die Ehre, für Felix den Slam in Forchheim zu moderieren! Junges Theater Forchheim e.V. und die wunderbaren Poetinnen und Poeten haben so einen wunderschönen Abend ermöglicht – ich muss immer noch lächeln, wenn ich daran denke!

Danke an Ulli Raab (auch für die Fotos), Robi Robsen, eben an das ganze Team vom Jungen Theater für die Organisation, die Verpflegung, die Fotos, ach, für alles! Danke an Cris Ortega, Nils Nektarine, Andy Zuther, Ann Katharina Re, Kathi, Yannik Ambrusits und Jonas Pan für bezaubernde Musik und großartige Texte! ;-) Es war ein himmlischer Abend mit euch!

Hier geht es sogar zum Zeitungsartikel!

Eine schöne restliche Woche wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Demokratischer Workshop

Liebe Leser,
anlässlich der „Langen Nacht der Demokratie“, die die vhs Kronach organisiert hat, durfte ich heute Abend einen thematisch passenden Workshop in Kronach halten, an den sich eine kleine Open Stage angeschlossen hat. Ich habe mich sehr über diese Anfrage gefreut, denn das Thema Demokratie liegt mir schon lange am Herzen, und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Workshops ging es offensichtlich ähnlich! Sechs Interessenten haben sich gefunden und zwei Stunden lang Großartiges geleistet. =)

Sämtliche Teilnehmer*innen haben etwas verfasst, zwei Werke wurden im Team geschrieben und auch ich kam dazu, etwas Neues zu verfassen, sodass schließlich fünf Auftritte bei der Open Stage stattfinden konnten. Die Begeisterung des Publikums hat meine eigene sehr gut widergespiegelt. Unglaublich, was für Ergebnisse ein nur zweistündiger Workshop bringen kann. Von Gedichten über Geschichten über interaktive Texte war wirklich alles dabei. Mein persönliches Highlight war der elfjährige Kyrill mit seinem Text zum Thema „Wenn ich König von Kronach wäre“.

Zum Schluss bleibt mir nur, von Herzen „Danke!“ zu sagen. Danke an Sabine Nachtrab für die Einladung und die Organisation. Danke an die kreativen Köpfe, die den Workshop so schön und kurzweilig gestaltet haben. Danke an das Publikum für so viel ermutigende Begeisterung. Und nicht zuletzt danke an Frank Wunderatsch für die großartigen Fotos! ;-)

Glückliche Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Rekordlesung in Heroldsberg

Liebe Leser,
was für ein Abend! Anlässlich des Abschlusses der Sommerferien-Leseaktion in Heroldsberg durfte ich heute in der Gemeindebücherei für die fleißigen Bücherwürmer eine Lesung mit „Fioria – Vom Schatten ins Licht“ halten. Etwa 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 4-7 waren vor Ort. Nach der Preisverleihung durch den Bürgermeister ging es auch schon los und ich muss echt sagen … wow! Ich habe noch nie eine so lange Lesung gehalten, doch diese begeisterten Zuhörer haben lauter Zugaben verlangt, sodass ich unglaubliche sieben Szenen vorgelesen habe! Die einzige Pause war die leckere Pizza, doch danach ging es schon wieder an Fioria. Es hat mich wirklich glücklich gemacht, dass meine älteste Geschichte auf so viel Anklang stieß. Und dass ich im Anschluss an die Lesung so einige Bücher signieren durfte. ;-)

Ganz herzlichen Dank an Marlis und Brigitte für die Einladung, die Organisation und die Pizza! Zum Poetry Slam war ich ja schon immer gerne in der Gemeindebücherei Heroldsberg, aber zur Lesung ist es noch schöner! =)

Herzliche Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Umweltschutz mit Zitaten

Liebe Leser,
mein kleines Umwelt-Plädoyer gibt es nun auf Video. =)

Viel Spaß beim Reinhören! ;-)

Einen schönen Start in die kommende Woche wünscht Euch
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Das böse Wort mit K

Liebe Leser,
der Weg zu den Kleinkunsttagen (*schnief*) in Oberstdorf war lang, aber er hat sich gelohnt. Zusammen mit sehr lieben, bekannten Gesichtern durfte ich heute auftreten und sogar ins Finale einziehen. =) Unser Finalisten-Selfie ist auch sehr schick geworden! Von Startplatz 1 hatte ich es im Finale allerdings nicht leicht. Gewonnen hat die bezaubernde Ines zu meiner Linken, herzlichen Glückwunsch!

War ein schöner Abend mit gutem Popcorn und großartigen Texten! Auch das Publikum war merklich begeistert. Und ich freue mich schon drauf, meine gewonnenen Bergbahntickets bei meinem nächsten Besuch in Oberstdorf einzulösen… ;-)

Einen schönen Abend!
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Neuer Account

Liebe Leser,
jetzt bin ich nicht nur mit meinem liebsten Thermosbecher auf dem Weg zu den Kleinkunsttagen Oberstdorf, sondern habe auch noch meinen brandneuen Instagram-Account im Gepäck! =) Ich lebe zwar eigentlich etwas hinter dem Mond, aber so langsam wollte ich es dann doch mal ausprobieren…

Wer also auch Instagram hat, kann mir unter maronfuchs gerne folgen! ;-)

Liebe Grüße,
Eure Maron Fuchs

Read More
Allgemein
0

Endlich Sommer!

Liebe Leser,
nachdem ich die letzte große Prüfung des Semesters hinter mich gebracht habe, ging es zur Belohnung gleich wieder auf die Bühne. Ich war auf Tour in Weil der Stadt in Baden-Württemberg, Freitag bei der Open Stage und Samstag beim Poetry Slam auf der Kuckucksbühne. =) Es waren zwei tolle Abende, auch wenn sich bei der Hitze nur wenige Zuschauer*innen zu den literarischen Open Air Veranstaltungen gewagt haben. Dabei gab es Freitag auch noch wundervolle Musik! Samstag durfte ich mich sogar über einen Doppelsieg mit Jay-Man freuen.

Die Tage habe ich auch sehr genossen, einerseits beim Zocken, andererseits im Freibad. So fühlt sich der Sommer doch endlich richtig nach … Sommer an! ;-)

Liebe Grüße,
Maron Fuchs

Read More
1 2 3 4 28